NEUES ENTWICKELN UND BEWÄHRTES ERHALTEN

Das Projekt «Kirchenpark Appenzeller Hinterland» strebt den Zusammenschluss der vier Kirchgemeinden Herisau, Schönengrund, Schwellbrunn und Waldstatt zur Kirchgemeinde Appenzeller Hinterland an.
Image
WAS IST DER KIRCHENPARK?
Der Kirchenpark ist das Zukunftsprojekt der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Herisau, Schönengrund, Schwellbrunn und Waldstatt.
Image
WARUM EIN KIRCHENPARK?
Aus vier Gärten entsteht ein grosser Park. Hier sind neue Erlebnisse möglich. Die Angebotskirche wird zur Mitmachkirche, die Gott und den Menschen vertraut.
Image
WANN STEHT DER KIRCHENPARK?

Im September 2022 entscheiden die vier Kirchgemeinden an der Urne über den Zusammenschluss. Bei einem Ja erfolgt der Start am
1. Januar 2023.

Image
WER BAUT DEN KIRCHENPARK?
Es sind die Mitglieder der vier Kirchgemeinden. Angeleitet werden sie von den Kivos, einer Steuerungsgruppe und zehn Arbeitsgruppen.

AKTUELL

15.12.2020

Koni Bruderer

Glückwunsch

Gratulation zum gelungenen Webauftritt! Ich wünsche dem engagierten Team viel Durchhaltekraft und gute Akzeptanz in der Bevölkerung der beteiligten Kirchgemeinden.

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter. So bleiben Sie stets über das Projekt Kirchenpark informiert.